fbpx
  • corona
  • flaesh 171117
  • wslider home 1
  • wslider home 2
  • wslider home 3
  • wslider home 4
  • wslider home 5

Computergestützte Lokalanästhesie

STA Bilder 09 2020 5 

 

Schmerzfreie Anästhesie ohne Taubheitsgefühl

Die meisten Patienten haben mehr Angst vor der Spritze als vor der eigentlichen Behandlung. Ganz zu schweigen von dem oft mehrere Stunden anhaltenden unangenehmen Taubheitsgefühl.

Zahnärztliche Behandlung ohne Schmerzen

Heute ist es selbstverständlich, dass zahnärztliche Behandlungen schmerzfrei verlaufen. Dazu gibt es eine Vielzahl an Betäubungsmitteln, sogenannte Lokalanästhetika. Moderne Lokalanästhetika sind sicher und zuverlässig, müssen jedoch am Ort des Eingriffs in das Zahnfleisch eingespritzt werden. Jeder kennt die übliche Spritze und den Druckschmerz bei der Injektion.

Schmerzfreie digitale Anästhesie löst Spritze ab

Das The-Wand-STA-System ist ein Anästhesiecomputer, der das Anästhetikum (zunächst ohne Einzustechen) an die Schleimhaut abgibt. Erst wenn diese bereits betäubt ist, wird eine Mikronadel schmerz- und drucklos, ohne Wahrnehmung, nachgeführt. Die Abgabe/Dosierung steuert der Computer.

Neue Betäubungstechniken

Die The-Wand-STA-Technologie erlaubt verschiedene neue Anästhesietechniken und eine punktgenaue Dosierung. Ohne lästiges Taubheitsgefühl und oft mit nur einem Bruchteil der Menge des üblicherweise notwendigen Betäubungsmittels. Dies macht die The-Wand-STA-Anästhesie besonders gut verträglich. 

Weltweit erfolgreich

Die in den USA entwickelte Technologie gibt es seit beinahe 20 Jahren. Die jetzige Gerätegeneration ist ausgereift und sicher. Wer einmal eine The-Wand-Anästhesie erlebt hat, möchte nie wieder eine herkömmliche Spritze.

www.schmerzfreiebetaeubung.de